Leave this world a little better than you found it.
Zitat von Baden Powell

Am 13. März startet der Pfadibetrieb

Die Pfadibewegung Schweiz erlaubt ab März wieder Übungen unter gewissen Schutzmassnahmen. Was bedeutet das für die Pfadi Säuliamt? 

Fähnli Bussard


Willkommen auf unserer Gruppenseite!

x

x
"Tschanti Quanti Angi Aangi Nillit Nillit Guea Gua Gwu Mississi Bu Bussard E Tru"
x

Jeden Samstag Nachmittag hört man diesen Spruch aus einem Wald im Säuliamt. Dann weiss jeder: Das Fähnli Bussard startet mit einer neuen Übung! Dabei haben wir uns schon aus den aussichtslosesten Lagen befreit, den bösesten Bösewichten die Stirn geboten, und Geheimnisse aus längst vergessenen Zeiten wieder ans Licht gebracht. Wir verbringen die Zeit draussen und können uns im Wald selbst versorgen, verwundeten erste Hilfe leisten, finden den Weg auch im dunkelsten Wald nach Hause und beherrschen verschiedene Geheimsprachen.

Klingt gut? Auch du kannst bei unseren Aktivitäten teilnehmen! Wir nehmen auf jeden Rücksicht. Mach dich auf einen einmaligen Zusammenhalt gefasst. Das ist Bussard. Wir freuen uns auf dich!

x


x

Weitere Fotos unserer Gruppe findest du hier
x

x

Das sind die aktuellen Leiter von Bussard

Hallo ich heisse Agun, ich bin seit dem Jahr 2010 in der Pfadi. Früher war ich ein Pfadi im Fähnli Büffel bis ich dann, nach einem Jahr in der Pio-Stufe wo ich zum Leiter ausgebildet wurde, bei Bussard Leiter wurde. Ich habe noch viele Ausbildungslager vor mir welche ich alle besuchen möchte. Ich mache eine Lehre als Informatiker. Im Jahr 2020 werde ich diese Ausbildung abgeschlossen haben. 

Im Rest meiner Freizeit gehe ich im Winter Skifahren und im Sommer gehe ich sehr oft Schwimmen. Ab und zu begebe ich mich auch in die Berge um zu Wandern und die schönen Landschaften zu geniessen.

Allzeit Bereit Agun

x

Hallo, ich bin Balu, seit 2012 in der Pfadi und habe nach einem halben Jahr als Wolf bei Akela selbst vier erlebnisreiche Jahre bei Bussard verbracht. Im darauf folgenden Jahr lernte ich in der Piostufe, wie man eine Gruppe leitet und Anlässe plant. Ein tolles nächstes Jahr verbrachte ich, nun als Leiter, bei Akela, wo ich erneut sehr viel lernen konnte. Nun fühle ich mich bereit und dazu verpflichtet, das beste Fähnli aller Zeiten wieder mitzugestalten. Seit Herbst 2018 leite ich bei Bussard.

Seit 2016 besuche ich die Kantonsschule Limmattal mit Schwerpunkt Physik und Mathematik. Wenn ich in meiner Freizeit nicht gerade in der Pfadi bin, bouldere ich, mache Orientierungslauf und Modellbau.

Allzeit Bereit Balu

Hallo ich heisse Spirou, ich bin seit 2011 in der Pfadi. Angefangen habe ich bei der Meute Akela, in dieser zeit konnte ich mich in der Pfadi fest verwurzeln und viele lustige und aufregende Erfahrungen sammeln. 2015 bin ich dann in die Pfadistufe zum Fähnli Adler gekommen. In den vier Jahren bei Adler hatte ich sehr viele spannende und interessante Erlebnisse. 2019 bin ich in die Piostufe gekommen, in dieser Zeit lernte ich alles was ich brauche um nun eine Gruppe zu leiten. Ich freue mich jetzt auf eine Tolle zeit mit dem Fähnli Bussard.

2019 Habe ich eine Lehre als LKW-Mechaniker begonnen. In meiner freizeit spiele ich Klarinette in der Harmonie Hausen, und bin im Schützenverrein.
Allzeit Bereit Spirou