Leave this world a little better than you found it.
Zitat von Baden Powell
Nächste Aktivität
Datum: 22.06 Zeit: 10:45 - 15:00
Ort: Albis Passhöhe
Weiteres: Schnabelburgbummel, siehe Flyer

Meute Sioni


Willkommen auf der Gruppenseite der Meute Sioni

Die Meute Sioni macht Samstag für Samstag die Wälder im Säuliamt unsicher. Sioni steht für Schlau, Ideenreich, Ohnesgleichen, Naturverbunden und Ideal - eben SIONI.

Auf unseren Entdeckungsreisen waren wir bereits im alten Ägypten, besuchten die Schlümpfe, waren mit Viktor Frankenstein unterwegs und vieles mehr. Unsere Wölfe sind laut und unberechenbar und doch helfen wir jedem Bedürftigen aus jeder noch so misslichen Lage.

«Sioni isch nöd ohni - Sioni isch läss»

Unsere Leiter

Vektor:

Ich trat im Herbst 2015 der Pfadi Säuliamt bei, und genoss eineinhalb Jahre als Pfadi im Fähnli Bussard. Anschliessend wurde ich zum Pio in der Equipe Hirsch, und dann im Herbst des Jahres 2017 zum Hilfsleiter der Meute Sioni. Mittlerweile bin ich Hauptleiter dieser Meute, und freue mich, meine Wölfe jeden Samstag unterhalten zu dürfen.

Miis Bescht
Vektor                              

Kaiman:

Ich bin seit 2012 in der Pfadi, und verbrachte meine ersten dreieinhalb Jahre im Fähnli Anakonda. Im Herbst 2017 wurde ich in die Piostufe, und ein Jahr darauf schliesslich in die Meute Sioni aufgenommen. Ich freue mich auf eine spannende und aufregende Zeit als Teil dieser Meute, und hoffe, das es unsern Wölfen genauso geht.

Miis Bescht
Kaiman


Inox:

Vor ungefähr sieben Jahren trat ich der Pfadi bei, und verbrachte meine Zeit als Wolf bei der Meute Sioni.
2015 wurde ich dann ins Fähnli Panther aufgenommen, in welchem ich bis vor einem Jahr auch blieb. Nach einem Jahr in der Piostuffe wurde ich letztendlich zum neuen Hilfsleiter der Meute Sioni. Es freut mich sehr, wieder bei dieser tollen Meute gelandet zu sein und hoffe, dass die Wölfe eine mindestens genau so gute Zeit haben werden, wie ich sie hatte.

Miis Bescht
Inox