Leave this world a little better than you found it.
Zitat von Baden Powell

Homescouting



Hier findest du die aktuellsten Informationen über das Homescouting. 

Bei Fragen oder Unklarheiten melde dich bei deinem Gruppenleiter oder hier.

Fotogalerie: Hier


Finalaktivität vom 20.2.2021

1. Die vier Freunde haben mithilfe eines guten Befreiungsplans den fünften Freund „Dick“ wieder befreien können und haben dazu die Bösen gefesselt. Als Dank darf jedes Kind, das beim Homescouting mitgemacht hat, bei der nächsten physischen Aktivität einen Druck für auf das Hemd bei seinem/seiner Gruppenleiter/in holen. 

Das Video mit dem Überfall auf die Entführer findest du ----> hier <----

2. Am 22. Februar findet wie jedes Jahr der Thinkingday statt und dazu gibt es eine etwas speziellere Challenge: 

Das Video zum Thinking Day findest du ----> hier <----

Da wir uns alle gegenseitig schon seit langem nicht mehr gesehen haben und unsere Pfadi-Freunde vermissen, denken wir an diesem Tag an sie. Dazu schreibt jedes Pfadi und Wölfli an mindestens drei Personen aus der Pfadi eine nette Botschaft. Schreibe, weshalb du dich freust, dein Gspänli wieder zu sehen oder schreibe über ein Erlebnis, das du mit ihm zusammen hattest oder sonst etwas positives, dass dir einfällt. Wenn du willst, darfst du auch ein Bild oder eine Zeichnung machen. Du darfst auch Anonym eine Nachricht verschicken. Sei dir aber bewusst, dass dein Leiter einen Blick über alle Nachrichten wirft.

Den Brief müsst ihr bis spätestens am Montag den 22. Februar per A-Post eurem/eurer Gruppenleiter/in gesendet haben, damit dein Leiter es sammeln und weiterschicken kann. Am besten verwendest du die Vorlage, die wir angefertigt haben.

Hier ist die Vorlage für den Brief: https://files.pfadi-sa.ch/index.php/s/aLybeeBJbEARniR

Die Adresse deines Leiters findest du unten. Bitte beachte, dass du deinen Brief an deinen Gruppenleiter, der in der Liste ist, schickst. Die anderen Leiter, die nicht in der Liste sind, sind möglicherweise nicht erreichbar und dein Brief wird dann nicht weitergeleitet. Auch wenn du eine Nachricht an jemanden aus einer anderen Gruppe schicken willst, schickst du alle Botschaften in einem Couvert an den Gruppenleiter von dir. Er oder Sie schaut, dass alle Nachrichten am richtigen Ort landen.

Meitli: 

Shial an: Gazosa v/o Selina Peters, Erlenweg 13, 8910 Affoltern am Albis
Tala an: Sparrow v/o Alena Nägeli, Zürichstr. 132, 8910 Affoltern am AlbisWayaan:Canberrav/oJenniferBirrer,
Rindelstr.6,8912Obfelden
Weowa an: Litchi v/o Lena Grüninger
Pfruendhohstr. 11, 8910 Affoltern am Albis
Lukida an: Suray v/o Vanessa Ammon,
schwerzimattstrasse 46, 8912 Obfelden
Talitha an: Boccia v/o Lisa Strebel
Dörflistr. 8, 8933 Maschwanden
Mettowing an: Jiminy v/o Seraina Elsener
Breitenstr. 29, 8910 Affoltern am Albis
Obfilda an: Theia v/o Antonia Selig
Gebriweg 3, 8910 Affoltern am Albis
Chnonowa an: Nyota v/o Jana Röthlisberger
Alpenblickstr. 3, 8934 Knonau
Hadung an: Coccinella v/o Leonie Ringger
Tuchmacherstr. 72, 8041 Zürich
Masowanda an: Sakura v/o Antonia Lüthi,
Loorenstr. 27d, 8910 Affoltern am Albis

Buebe:

Akela an: Abu v/o Tom Grenacher,
Alte Hedigerstr. 52, 8910 Affoltern am Albis
Chuchundra an: Kenai v/o Jonas Leisinger,
Mülimatt 5, 8915 Hausen am Albis
Adler an: Vektor v/o Noah Schmid,
Engelstr. 16, 8911 Rifferswil
Bussard an: Spirou v/o Florian Eberhard,
Vollenweis 32, 8915 Hausen am Albis
Büffel an: Meru v/o Lars Stöckli,
Dorfstr. 7, 8934 Knonau

Sioni an: Kaiman v/o Rémi Fröhlich,
Pilatusweg 3 8914 Aeugst am Albis
Phao an: Puma v/o Lukas Engeli
Schachenstr. 18, 8908 Hedingen
Anakonda an: Batino v/o Noah Hermle,
Tägerfeldstr. 25, 8910 Affoltern am Albis
Geier an: Leopard v/o Jannis Müller,
Im Bächler 4, 8910 Affoltern am Albis
Panther an: Albatros v/o Nico Ilic,
Winkelstr. 58, 8912 Obfelden

Rückblick auf die Aktivität vom 6.2.2021 bis 14.2.2021

PFADIS:

Die Pfadis haben sich Fallen und Pläne überlegt, wie man die Entführer überlisten könnte. Einige gute Ideen sind zusammengekommen:


WÖLFE:

Die Wölfe haben Fälschungen von dem Smaragd hergestellt, um die Entführer in die Irre zu Führen. Einige täuschend echte Steine sind entstanden. Aber seht selbst:



Aktivität vom Samstag, 06.02.2021 bis Sonntag,14.02.2021:

Die vier Freunde haben sich wieder mit einem Video bei euch gemeldet: Video hier

PFADIS:

Die Pfadis sollen eine Falle bauen für die Übergabe des Smaragdes um die Entführer von Dick zu fassen. Diese kann in einer Skizze gezeichnet werden, effektiv gebaut werden und oder in einem Theater vorgeführt werden. Auch andere kreative Ideen, wie wir den Entführern das Handwerk legen können sind gesucht! Für diese Aufgabe habt ihr diesmal zwei Wochen Zeit (Bis 17.2.2021). Die Bilder und Videos könnt ihr wieder an die Email Adresse der vier Freunde schicken: homescouting@pfadi-sa.ch.

Bei Fragen könnt ihr euch hier melden.

WÖLFE:

Die Wölfe können einen Smaragd nachbauen mit Gegenständen aus dem Wald oder von zu Hause. Denn wir wollen den Entführern von Dick nicht den echten Smaragd übergeben sondern eine Fälschung. Für diese Aufgabe habt ihr diesmal zwei Wochen Zeit (Bis 17.2.2021). Die Bilder könnt ihr an die Email Adresse der vier Freunde schicken: homescouting@pfadi-sa.ch.

Bei Fragen könnt ihr euch hier melden.


 Schlussfolgerung der Aktivität vom Samstag,30.01.2021:

PFADIS:

Die Pfadis haben sich auf eine Rätsel-Schnitzeljagd begeben und haben folgendes herausgefunden: Die Adresse der Entführer, wer alles Interesse hat am Smaragd und das Lieblingsessen der Entführer.

Die Rätsel liegen nicht mehr auf!

Hier noch ein paar Bilder der Aktivität


WÖLFE:

Die Wölfe absolvierten ähnlich wie die Pfadis eine Foto-Schnitzeljagd und haben ebenfalls ein Teil der Adresse der Entführer von Dick ausfindig machen können.

Die Buchstaben an den untengenannten Orten liegen nicht mehr auf!

Hier noch ein paar Bilder der Aktivität:




Aktivität vom Samstag, 30.01.2021

Die vier Freunde haben sich wieder mit einem Video bei euch gemeldet: Video hier

AUFGABEN PFADIS, 30.01.2021:

Teil 1:

Wie die Entführer letzte Woche erwähnt haben, müssen wir unsere Lieblings-Pfadi-Essen zu Hause vorbereiten und anschliessen ein Foto an die E-Mail Adresse homescouting@pfadi-sa schicken.

Teil 2:

Die Pfadis gehen an einen dieser unten genannten Orte (Affoltern am Albis, Obfelden, Hausen am Albis) und folgen der vier teiligen Schnitzeljagd. Bei jedem Posten gibt es ein Rätsel, bei dem man etwas über die Entführer von Dick oder etwas über den Ort des Smaragdes herausfinden kannst. Wenn man ein Rätsel gelöst hat, führt es einem zum nächsten Rätsel.

Diese Schnitzeljagd macht man am besten mit einem Fahrrad oder mit einem Trottinett.

Mitnehmen: 

- Fahrrad oder Trottinett
- Helm
- Pfaditäschli
- Wettergerechte Kleider

Falls ein Rätsel verschwunden oder nicht auffindbar ist meldet euch telefonisch bei Luchs (Tel. 079 347 86 04)

Die Posten bleiben bis und mit Mittwoch 3.2.2021 dort hängen. Danach werden Sie nach und nach entfernt.

Start der Schnitzeljagd in Affoltern am Albis (Pfadiheim Schwandenhölzli, in der Vitrine) Karte hier


Start der Schnitzeljagd in  Obfelden (Sekundarschulhaus/Schulhaus Chilfeld F, in der Vitrine) Karte hier


Start der Schnitzeljagd in Hausen am Albis  (Volg, Vitrine)  Karte hier



AUFGABEN WÖLFE, 30.01.2021:

Die Wölfe folgen einer dieser vier untenstehenden Schnitzeljagden (Affoltern am Albis, Hausen am Albis, Obfelden oder Knonau).
An jedem Ort findet Ihr einen Buchstaben. Das Lösungswort könnt Ihr an die E-Mail Adresse der fünf Freunde schicken: homescouting@pfadi-sa.ch

Falls ein Rätsel verschwunden oder nicht auffindbar ist meldet euch telefonisch bei Luchs (Tel. 079 347 86 04)

Die Posten bleiben bis und mit Mittwoch 3.2.2021 dort hängen. Danach werden Sie nach und nach entfernt.

Schnitzeljagd-Orte in Affoltern am Albis:




Dieser Hinweis befindet sich etwas abgelegen vom Bild



Schnitzeljagd-Orte in Hausen am Albis:



Schnitzeljagd-Orte in Obfelden:



Schnitzeljagd-Orte in Knonau und Mettmenstetten:





 Schlussfolgerung der Aktivität vom Samstag, 23.01.2021:

PFADIS:

 168 Pfadis trafen sich diesen Samstag um 14.00 auf dem Discord um mit ihrer Gruppe das Video von Dick's Entführung zu besprechen. Plötzlich kam einer der Entführer zu den Gruppen und hat ihnen folgendes Gedicht auf den Weg gegeben: 

Am sechsten Tag der Woche, auf dem Feuer koche. 

Um uns zu beweisen, dass ihr uns nicht bescheissen.

Kochet uns eure Pfad-Lieblings-Speis, denn darauf sind wir heiss. 

Sei kreativ und fleissig, sonst stirbt Dick schon vor dreissig.

Wenn ihr habt die Tat vollbracht, schickt uns ein Foto, aber bedacht!

An die Adresse des Homescouting sollt ihr es schicken, denn die Uhr ist am ticken!

Aufgabe für die Pfadis:

Wir sind auf den Entschluss gekommen, dass wir zu Hause eine Mahlzeit, die etwas mit Pfadi zu tun hat kochen müssen und anschliessend an homescouting@pfadi-sa.ch schicken.



WÖLFE:

Die Wölfe sind diesen Samstag im ganzen Säuliamt ausgeschwärmt und haben die Nachrichten der Entführung gesucht, dabei haben sie folgendes gefunden:

Der Text wurde wie folgt entschlüsselt:




















EINSTIEGSAKTIVITÄT VOM SAMSTAG, 23.01.2021:
Die Fünf Freunde benötigen unsere Hilfe, da ihr Freund Dick während der Suche nach dem Smaragd-Stein von zwei unbekannten Personen entführt worden ist. Das Video dazu findest du hier.

 

Aufgaben für die Pfadis:
Finde dich am Samstag, 23.01.2021 um 14.00 Uhr auf dem Discord ein. Jede Gruppe wird eine eigene Lagebesprechung  mit ihren Leiter/innen machen. Die Lagebesprechung dauert ca. bis 15.00 Uhr. 
Achte darauf, dass du bereits 15 Minuten vorher auf dem Discord bist. Bei Fragen oder Problemen mit Discord melde dich bei Fuchs. Tel.: 076 456 04 56

 

Aufgaben für die Wölfe:
Die Entführer von Dick haben an drei verschiedenen Standorten im Säuliamt eine Botschaft hinterlegt. Die Botschaften sind mit #SäuliamtStillScouting gekennzeichnet. An allen drei Standorten ist die gleiche Nachricht platziert, dies bedeutet, dass du nur an einen dieser Standorte musst. Versuche diese Botschaft zu entschlüsseln und teile das Entschlüsselte den Fünf Freunden mit, indem du ihnen per E-Mail (homescouting@pfadi-sa.ch) ein gezeichnetes Bild oder einen Brief schickst.

Standort 1, Affoltern am Albis (Pfadiheim Schwandenhölzli, in der Vitrine) Karte.
Falls du das Rätsel nicht findest oder entschlüsseln kannst melde dich hier.


Standort 2, Obfelden (Sekundarschulhaus/Schulhaus Chilfeld F, in der Vitrine) Karte.
Falls du das Rätsel nicht findest oder entschlüsseln kannst melde dich hier.


Standort 3, Hausen am Albis (Volg, Vitrine) Karte.
Falls du das Rätsel nicht findest oder entschlüsseln kannst melde dich hier.