Leave this world a little better than you found it.
Zitat von Baden Powell

News


Nachweekend OP-Lager 2019

vor 2 Jahren
Bild für Nachweekend OP-Lager 2019

Nach dem erfolgreichen OP-Lager im letzten Oktober haben sich dessen Teilnehmer und Leiter nochmal getroffen, um ein weiteres Wochenende gemeinsam zu verbringen. Ihre Aufgabe war es, dem Direktor des Hotels "zur Schwande" zu helfen, einige ungewöhnliche und ungewollte Gäste loszuwerden. Nebenbei haben sich aber einige weitere Dinge ereignet - so waren die Teilnehmer am Samstagnachmittag während einer Crazy Challenge überall in Affoltern zu sehen und es tauchte sogar am Sonntag ein Richter im Hotel auf, um einige Vergehen während des Lagers aufzuklären.

Fotos vom Weekend findest Du hier.

Leitwolfweekend Buebewölf

vor 2 Jahren
Bild für Leitwolfweekend Buebewölf

Zusammen mit den Drei ??? spürten die ältesten Wölfe die Bänkräuber auf, welche die Gegend um Affoltern unsicher machten. Nebenbei genossen sie ein fätziges Wochende mit schönem Wetter, Ausbildung in Übermittlung und Spiel und Sport.

Die Fotos dazu findet ihr natürlich bereits auf unserer Foto-Galerie.

Schlittschüehnle 2020

vor 2 Jahren
Bild für Schlittschüehnle 2020

Die Meitliwölfe machten am vergangenen Samstag das Eisfeld in Zug unsicher. Bei schönem Wetter genossen wir sportliche Stunden auf dem Eis. Die Fotos vom Schlittschuhlaufen befinden sich bereits in der Fotogalerie.

sPfadijahr 2019 isch verbii

vor 2 Jahren
Bild für sPfadijahr 2019 isch verbii

Am vergangenen Samstag klangen die Meitli und Buebe der Pfadi Säuliamt gemeinsam das Pfadijahr 2019 aus. Zusammen mit unseren Mamis, Papis und Geschwistern verbrachten wir einen stimmungsvollen Abend im Wald. Vielen Dank für dieses gelungene Zuammentreffen.


Die Pfadi Säuliamt wünscht allen Pfadis, Wölfli, Bibern, Raidern, Rovern und deren Angehörigen frohe Festtage und en guete Rutsch ins neue Jahr!


Bis bald im 2020!

Farbenfrohe Pulvi-Türen

vor 2 Jahren
Bild für Farbenfrohe Pulvi-Türen

Am vergangenen Sonntag hat die Piogruppe Talitha die beiden Türen des Pulverhauses (Materiallager zwischen Affoltern und Rifferswil) bemalt. Neu leuchten die tristen Türen in verschiedenen Blau- und Grüntönen bzw. Rot- und Gelbtönen. Die Türen können bequem vom Spazierweg entlang des Jonenbachs aus betrachtet werden. 

P.S.: Die Türen sind auf dem Bild noch nicht ganz fertig! ;)